POL-K: 210802-2-K Drei Leichtverletzte nach Beschuss mit Pfeilen – Zeugensuche

Köln (ots) – Aktueller Einsatz: Nach einem Beschuss mit Pfeilen am Barbarossaplatz im Stadtteil Neustadt-Süd sind seit 7.30 Uhr mehrere Streifenteams im Einsatz.

Ein Mitarbeiter einer dortigen Baustelle, ein Passant, sowie ein KVB-Mitarbeiter sind durch die mehrere Zentimeter langen Pfeile getroffen und leicht verletzt worden. Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass diese durch ein Blasrohr verschossen worden sind.

Die Fahndung sowie die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an das Kriminalkommissariat 51 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu wenden. (as/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell