POL-K: 190410-2-K Folgenschwerer Motorradunfall – Krankenhaus

Köln (ots) – Gestern Abend (10. April) ist ein 49 Jahre alter Kölner im Stadtteil Ensen aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Motorrad gestürzt. Rettungskräfte brachten den Schwerstverletzten in eine Klinik.

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Motorradfahrer gegen 20.45 Uhr über die Kölner Straße in Richtung Poll. Zeugen beobachteten, wie der 49-Jährige aus bislang ungeklärten Gründen, sein Motorrad stark abbremste und dabei die Kontrolle verlor. Der Kölner stürzte und rutschte über den Asphalt in einen geparkten Daimler. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell