POL-K: 170913-6-K Pkw überschlägt sich auf Nord-Süd-Fahrt

Köln (ots) – 70-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Kölner Innenstadt hat sich am Nachmittag (13. September) ein Autofahrer (70) mit seinem Pkw überschlagen. Dabei wurde der 70-Jährige schwer verletzt.

Der Mercedes-Fahrer befuhr gegen 14.45 Uhr die Nord-Süd-Fahrt in nördlicher Richtung. Als er vom linken auf den mittleren Fahrtstreifen wechseln wollte, übersah er nach ersten Ermittlungen den VW Scirocco eines 30-jährigen Autofahrers. Der Mercedes kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Verkehr auf der Nord-Süd-Fahrt wurde für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen in Richtung Norden einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell