POL-K: 161227-3-K Polizistin stellt Dieb in ihrer Freizeit – Festnahme

Köln (ots) – Haftrichter schickt Polizeibekannten in Untersuchungshaft

Auf frischer Tat hat eine Polizistin (34) in ihrer Freizeit am 1. Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) im Kölner Stadtteil Niehl einen Dieb (32) festgenommen.

Gegen 11.10 Uhr beobachtete die Beamtin, wie der 32-Jährige auffällig langsam an geparkte Autos herantrat. Dabei versuchte er zunächst vergeblich, die Türen mehrerer Fahrzeuge zu öffnen. Nachdem ihm dies bei einer offensichtlich unverschlossenen Heckklappe gelungen war, lehnte sich der Mann in den Kofferraum und durchsuchte diesen. Daraufhin trat die Polizeibeamtin an den Verdächtigen heran und hielt ihn bis zum Eintreffen ihrer Kollegen fest. Bei der Durchsuchung des Wohnsitzlosen fanden die Polizisten Marihuana.

Der bereits hinlänglich wegen Eigentums- und Drogendelikte in Erscheinung Getretene wurde einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft verhängte. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei K?ln, übermittelt durch news aktuell