POL-HH: 170510-1. Verkehrskontrolle – Rotlicht

Hamburg (ots) – Zeit: 09.05.2017, 08:00 – 13:00 Uhr Ort: Hamburg-Harburg, Hannoversche Straße

Beamte der Verkehrsdirektion Süd führten gestern gemeinsam mit Polizeischülern der Akademie der Polizei eine stationäre Rotlichtkontrolle durch.

Bei der durchgeführten Standkontrolle wurden insgesamt 92 Fahrzeuge und 94 Personen kontrolliert.

Es kam u.a. zu folgenden Verstößen

– 1 Verstoß wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis

– 31 Verstöße wegen Missachtung des Rotlichts

– 10 Beanstandungen an den Fahrzeugen (z.B. defekte

Fahrzeugteile oder nicht mitgeführte Papiere, wie Fahrzeugschein oder Führerschein)

Bei der gestrigen Großkontrolle waren insgesamt 31 Beamte eingesetzt.

Die Hamburger Polizei wird auch weiterhin Verkehrskontrollen mit unterschiedlichen Schwerpunkten durchführen.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell