POL-HH: 160603-4. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind in Hamburg-Rahlstedt

Hamburg (ots) – Unfallzeit: 02.06.2016, 14:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Rahlstedt, Liliencronstraße

Am Donnerstagmittag ist ein 6-jähriges Mädchen von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Das Mädchen spielte am Straßenrand an einer Bushaltestelle mit anderen Kindern und lief plötzlich auf die Fahrbahn. Eine 50-jährige Fahrerin eines VWs befuhr die Liliencronstraße aus Richtung Schönebergerstraße kommend und war zu diesem Zeitpunkt schon fast auf gleicher Höhe, sodass ein Unfall nicht mehr verhindert werden konnte. Das Kind schlug gegen die hintere linke Tür und stürzte auf die Fahrbahn. Das Mädchen wurde mit einem Schlüsselbeinbruch und mehreren Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Andreas Schöpflin Telefon: 040/4286-56211 Fax: 040/4286-56219 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de