POL-FL: Galmsbüll/Bredstedt (NF): zwei Feuer am Sonntag - Mister-News.de

POL-FL: Galmsbüll/Bredstedt (NF): zwei Feuer am Sonntag

Galmsbüll/Bredstedt (ots) – Sonntagmittag (13.08.17) brannte es in Galmsbüll. Gegen 11:25 Uhr stellten Passanten eine Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte im Kleiseerkoogdeich fest. Die Feuerwehr war mit mehreren Wehren vor Ort, konnte das Haus aber nicht mehr retten, die Doppelhaushälfte wurde komplette zerstört. Die andere Haushälfte wurde nur geringfügig in Mitleidenschaft gezogen.

Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Die 70 und 76 Jahre alten Bewohner des Hauses wurden allerding mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ursache für das Feuer ist Unklar.

Am Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr brannte es zudem in der Osterstraße in Bredstedt. Der Bewohner einer Wohnung hatte nach ersten Erkenntnissen sein Essen auf dem Herd vergessen. Der 47-jährige Mann wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Feuer wurde schnell gelöscht, es entstand geringer Sachschaden.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell