POL-F: 161113 – 1071 Frankfurt-Ostend: Raub auf Ehepaar

Frankfurt (ots) – (mc) Ein Raub auf ein Ehepaar ereignete sich am Freitag, den 11. November 2016, in der Ostendstraße.

Das Ehepaar war gegen 18.45 Uhr ganz in der Nähe der S-Bahnhaltestelle Ostendstraße, als sie arglistig von hinten angegriffen wurden. Der Räuber stieß die 59-jährige Frau von hinten zu Boden und nahm ihre Handtasche. Der 66-jährige Ehemann schritt ein und vereitelte zunächst die Flucht des Räubers. Allerdings wehrte sich dieser gegen das Ergreifen und brachte auch den Ehemann zu Fall und flüchtete mit dem Raubgut.

Das Ehepaar wurde hierdurch leicht verletzt und musste ambulant von einem Rettungswagen behandelt werden.

Der Täter war männlich und vermutlich dunkel bekleidet.

Die Kriminalpolizei Frankfurt bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 069 / 755 – 53111 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Original-Content von: Polizeipr?sidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell