BPOLI MD: Bundespolizei stellt 12-Jährigen mit Drogen am Bahnhof Aschersleben

Aschersleben (ots) – Am 10.02.2018, gegen 21:45 Uhr stellte eine zivile Streife der Bundespolizei am Bahnhof Aschersleben wieder Kinder und Jugendliche, die sich unberechtigt im Bahnhofsinneren aufhielten. Ein 12-Jähriger fuhr mit einem 16-Jährigen im Bahnhof Fahrrad. Bei der Nachschau in dem mitgeführten Rucksack des 12-jährigen Kindes fanden die Beamten neben Tabak und Zigaretten auch circa zwei Gramm Marihuana. Das Kind wurde in Gewahrsam genommen und die Drogen wurden sichergestellt. Der Junge wurde anschließend an seine Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Chris Kurpiers Telefon: +49 (0) 391 56549-504 E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell